ESB Geschäftsbericht 2020

Versorgungssicherheit auch in Pandemiezeiten

Auch im Jahr der COVID-19-Pandemie garantierte der ESB die durchgehende Versorgungssicherheit. Dank der Aufteilung in zwei Teams, die abwechslungsweise eine Woche im Home Office und eine Woche im ESB an der Gottstattstrasse arbeiteten, konnte der Betrieb trotz gewisser Einschränkungen aufrechterhalten bleiben. Die Bieler Bevölkerung und Wirtschaft verfügten ohne signifikante Unterbrechungen über Elektrizität, Trinkwasser und Gas.

2020
Normalität in der aussergewöhnlichen Lage

Verwaltungsratspräsident Thomas Bähler und Direktor Heinz Binggeli reflektieren das Geschäftsjahr.

Highlights 2020

  • Elektrizität 51%

    Anteil Eigenproduktion an der Grundversorgung

    100% erneuerbar: Der ESB-Strom stammt ausschliesslich aus regionaler und nationaler Produktion

  • Wasser 93%

    Seewasseranteil

    2020 erhielt der ESB die Konzession und die Baubewilligung für das neue Seewasserwerk in Ipsach. Die Bauarbeiten können im Frühling 2021 starten.

  • Nachhaltigkeit - Mobilität 18 von 82

    Fahrzeuge des ESB sind elektrisch

  • E-Mobilität 59'526 kWh

    Stromabsatz Ladeinfrastruktur

    Der Stromabsatz der öffentlichen Ladeinfrastruktur in Biel hat in den vergangenen Jahren stark zugenommen.